Paprika für den Wintervorrat einlegen

Paprika für den Wintervorrat einlegen

von Marijana Jurleta

Paprika für den Wintervorrat einlegen

PAPRIKA ZA ZIMNICU

Paprika für den Wintervorrat einlegen – waschen, entkernen, schneiden, aufkochen, einkochen fertig !

Diese Jahr hatten wir Glück und die Paprika. Durch den Sonnenreichen Sommer, warme Nächte, hatten wir endliche eine brauchbare Ernte. Nicht jedes Jahr gelingt im Garten angepflanzte Paprika.

Statt die Paprika einzulegen, wäre das Einfrierne auch eine Option. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen, verpacken, einfrieren.

Eingelegt Paprika in feine Scheiben geschnitten haben wir am liebsten im Wurstsalat. Weitere Rezept für den Wintervorrat findest du hier.
Paprika ist gesund und enthält Vitamin A, B und C. Bereits 25 Gramm roter Paprika decken den Tagesbedarf an Vitamin C.
Paprika (Capsicum annuum), gehören wie Tomaten zu den Nachtschattengewächsen, stammt aus Süd- Mittelamerika. Christoph Columbus brachte die Paprika nach Europa. Es gibt rote, gelbe, grüne oder orangene – Paprika ist aus der deutschen Küchen nicht mehr wegzudenken.

Paprika für den Wintervorrat einlegen

Bewertungen 4.1/5
( 7 Gewählt )
Portionen: 6 Vorbereitungszeit: Koch- / Backzeit: Nährwertangaben 200 Kalorien 20 grams Fett

Zutaten

600 g Paprika in Scheiben

200 ml Tafelessig

100 ml Weinbrandessig

600 ml Wasser

20 g Rapsöl

20 g Salz

10 g Zucker

Anleitung

SO WIRD ES GEMACHT

1. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen, halbieren und in Scheiben schneiden

2. Wasser, Tafelessig, Weinbrandessig, Öl, Salz, Zucker in einen Topf geben und aufkochen

3. Nachdem die Flüssigkeit zum Kochen gebracht wurde, den Herd auf niedrigste Temperatur stellen

4. Paprikascheiben in den Topf geben und 5 Min. blanchieren

5. Paprikascheiben und den Sud gleichmäßig auf die Einmachgläser verteilen

6. Gläser mit dem Deckel verschließen und auf den Deckel stürzen

7. Einmachgläser mit einem Geschirrtuch abdecken und über Nacht stehen lassen

 

Zusätzliches Zubehör:

Topf, 5 Einmachgläser á 330 ml

 

 

 

 

 

Notizen

Biopaprika enthalten weniger Schadstoffe (Pflanzenschutzmittel) oder Paprika aus eigenem Anbau ist meist ungespritzt. Wer einen eigenen Schrebergarten hat, verzichtet auf künstliche Düngemittel und ganz auf Pflanzenschutzmittel.

Paprika für den Wintervorrat einlegen

Gemüseernte

Hast du das Rezept schon ausprobiert?
Wenn du es mir zeigen möchtest, so markiere mich einfach @homemademajo

Dann könntest du das auch mögen